ARBEITS- UND SICHERHEITSRICHTLINIEN

 

Verpflichtungen

 

Die AV-Medien Service GmbH verpflichtet sich, alle Arbeitsaktivitäten sicher auszuführen und alle möglichen Maßnahmen zu ergreifen, um Risiken für die Gesundheit, Sicherheit und das Wohlergehen von Mitarbeitern, Auftragnehmern, autorisierten Besuchern und anderen Personen, die von unseren Aktivitäten betroffen sind, zu vermeiden, zu beseitigen und zu reduzieren.

 

Wir verpflichten uns, dass wir den Verhaltenskodex und europäischen Standard für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz einhalten.

 

Verantwortung

 

A. Unternehmen

 

Das Unternehmen sorgt für:

 

  1. eine sichere Arbeitsumgebung

  2. sichere  Arbeitssysteme

  3. auf Sicherheit geprüfte Technik

  4. alle notwendigen und vorgeschriebenen Unterweisungen und Schulungen durchzuführen, um sicherzustellen, dass jeder Arbeitnehmer vor Verletzungen und Gesundheitsrisiken geschützt ist

  5. die Verpflichtung, alle Mitarbeiter in allen Fragen der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu konsultieren und mit ihnen zusammenzuarbeiten

  6. eine kontinuierliche Verbesserung und Anpassung des Arbeitsschutzes durch das Sicherheitsmanagement

 

B. Mitarbeiter

 

Jeder Mitarbeiter hat die Verpflichtung:

 

  1. die Arbeitssicherheiten zu befolgen, um Verletzungen zu vermeiden

  2. den Anweisungen des Sicherheitsmanagement Folge zu leisten  

  3. sich selbst und andere, sowie Schäden an Anlagen und Geräten zu vermeiden

  4. persönliche Schutzausrüstung und Kleidung zu tragen

  5. ggf. eine individuelle Risikobewertung der Sicherheitsvorschriften- und maßnahmen zu führen

  6. keine Arbeiten durchzuführen, die zur Beeinträchtigung des Gesundheits- und Arbeitsschutzes führen

  7. Unfälle am Arbeitsplatz unverzüglich zu melden, auch wenn sie geringfügig sind  

  8. alle bekannten oder beobachteten Gefahren unverzüglich der Geschäftsleitung zu melden

 

Anwendung dieser Richtlinie

 

Eine Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Kunden und anderen Personen und Übermittlung von Vorschlägen zur Verbesserung unserer Arbeits- und Sicherheitsrichtlinien ist stets willkommen, um eine Arbeitsbedingungen mit einer Unfallrate von Null zu schaffen.

 

Seit 1991 haben wir keinen Arbeitsunfall zu verzeichnen.